Betreuungswillkür

Deutschland hat ein Betreuungssystem, dass die Bürger nötigt Vorsorge zu treffen, um im Bedarfsfall  nicht der Willkür fremder Personen ausgesetzt zu sein, die nach eigenem Gutdünken über das Leben ihrer Betreuten,  über Hab und Gut verfügen.   Seit bestehen ist unser Verein  Anlaufstelle für Pflegebetroffene, die durch den gerichtlich bestellten  Betreuer bzw. Betreuerin  eine vollständige Entmündigung erfahren und schweren Schaden erleiden.

Auf unseren Seiten finden Sie  einige der gravierendsten Fälle mit denen wir befasst waren/sind.

Das Foto stammt aus dem Film: Sein gutes Recht, mit Max Büttner und Thekla Carola Wied in den Hauptrollen.   Eine Geschichte mit großem Realitätsbezug, die fast schon routinemäßige Übergriffigkeit unseres gut gemeinten Betreutungssystems  verdeutlich.

Beiträge auf pflege-prisma.de

Wir weisen auf unsere in Kürze erscheinende Broschüre hin:  Erfahrungen mit rechtlicher Betreuung im Pflegebereich.