• Initiativen

    Betreuungswillkür

    Das deutsche  Betreuungssystem, in der Form wie es sich entwickelt hat und  praktiziert wird, kann dem gesetzlichen Anspruch in vielen Fällen nicht gerecht werden. Die Angst, die viele Bundesbürger*innen davor haben, an  rechtliche Betreuer zu [...]
  • Initiativen

    Rechtsoffensive für Pflegebetroffene

    Angesichts der Art und Häufigkeit schwerer Rechtsverletzungen im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen,  zieht der Rechtswissenschaftler Prof. Alexander Graser in der Fersehdokumentation  Der Pflegeaufstand    folgende Bilanz: „Man kann davon ausgehen, dass das wohl die intensivsten [...]
  • Initiativen

    Irrweg Alzheimer

    „Diese Diagnose ist eine absolute Beleidigung!“, entrüstet sich die pensionierte Lehrerin, Frau .., die  im Vergleich zu anderen Betroffenen in der Gruppentherapie noch nicht bereit war, sich in  das angeblich unvermeidliche  Schicksal zu fügen. Mit [...]
  • Initiativen

    Nachtdienst-Soforthilfe

    Durchschnittlich wird  in deutschen Pflegeheimen nur eine Nachtwache für mehr als 50  hilflose, verwirrte und sterbende alte Menschen eingesetzt.  Diese Notbesetzung ist überhaupt nur möglich, weil es üblich ist,  unruhige Patienten/Bewohner medikamentös so einzustellen, dass [...]

Aktuell

Berichte

Hygiene als staatliche Aufgabe der Gesundheitsfürsorge

Seit Corona leben wir quasi in einer Hygiene-Diktatur. Das Grundgesetz wurde dem Infektionsschutzgesetz untergeordnet, mit zahlreichen Beschränkungen für Jung und Alt.  Die Planbarkeit des Lebens reicht von einer Hygiene-Verordnung zur nächsten.  In allen Medien und […]

Berichte

CORONA-BRANDBRIEF

Besuchsverbote in Pflegeheimen sind unmenschlich und unverhältnismäßig. Sie sind daher sofort aufzuheben!  Das Risiko, an einer Infektion mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2/Covid-19) schwer zu erkranken oder daran zu versterben, muss in ein vernünftiges Verhältnis zu anderen […]

Berichte

Falsche Prioritäten gesetzt und ethische Prinzipien verletzt

Mit Verweis auf  Corona  erscheint  jeder Verstoß gegen bisher geltendes Recht, Anstand und Kultur gerechtfertigt.  So wird die  zwangsfürsorgliche Maßnahme der Besuchsverbote gegenüber pflegebedürftigen, kranken und sterbenden Menschen begründet mit dem Argument: „Es geht um Leben […]

Berichte

Nicht Leben und nicht Sterben dürfen

Um das Sterben alter und kranker Menschen, an einer durch Infektion mit Covid-19 ausgelösten Lungenentzündung zu verhindern, wird ihr Leben massiv eingeschränkt. Kranke und Alte dürfen nicht mehr besucht werden. Sie dürfen sich auch nicht […]

Berichte

Generelle Besuchsverbote in Heimen sind unmenschlich !!!

Nachdem in der vergangenen Woche  alle Bundesländer, Seniorenheime zu Schutzzonen erklärt haben, um die Heimbewohner vor der Ansteckung mit dem Covid-19 zu schützen, haben  am Wochenende mehr als 1000  betroffene Besucher übers Internet bei uns […]

Berichte

Patientenrechte stehen oft nur auf dem Papier

Inwieweit Ärzte, Krankenhäuser und Einrichtungen die Patientenrechte beachten, hängt wesentlich vom Alter und der Wehrhaftigkeit der Patienten ab.  Wer über  80 ist und Erklärungen nicht mehr ganz so  gut folgen kann oder schnell wieder vergisst,  […]

Berichte

Krankenschwester darf eigene Mutter nicht pflegen.

Mit Beschluss vom  6. Februar 2020 verfügte eine Betreuungsrichterin des AG Bad Urach, dass die 81 jährige Frau K. nicht bei ihrer Tochter  UTA leben darf, sondern unverzüglich wieder zurück ins Pflegeheim verbracht werden muss.  […]

pflege-prisma

soforthilfe

irrweg_alzheimer-300x250-300x250

Pflegethik.TV